Chirurgie

Implantate als Fundament für einen Zahnersatz

 

Mit einer künstlichen Zahnwurzel aus Titan schaffen wir das Fundament für einen stabilen Zahnersatz im Ober- bzw. Unterkiefer. Fehlt nur ein einzelner Zahn, z.B. nach einem Unfall, ist mit einem Einzelzahnimplantat das Bearbeiten der Nachbarzähne z.B. für eine Brücke nicht nötig.

Vor einer Implantat-Behandlung
Vor einer Implantat-Behandlung erfassen wir Ihre Krankheitsgeschichte. Wenn Sie beispielweise zuckerkrank sind, regelmässig Medikamente einnehmen oder eine Strahlentherapie im Kopf/Halsbereich hinter sich haben, ist eine besondere Risikoeinschätzung notwendig. Mit einer Diagnose stellen unsere Zahnärzte fest, ob vorab Massnahmen zum Knochenaufbau oder eine Vorbehandlung einer Zahnbetterkrankung notwendig ist.

 

Wir stehen Ihnen für Auskünfte sehr gerne zur Verfügung.

044 262 11 11

Speziell für Angstpatienten: Behandlung in Vollnarkose möglich! - Schlafen Sie während der Behandlung.

Neu: Behandlungen in Hypnose möglich