Zahnspangen zur Korrektur von Zahn- und Kieferfehlstellungen

 

Zahn- und Kieferfehlstellungen lassen sich mit verschiedenen Therapien mit Zahnspangen behandeln. Die Entscheidungsfindung und Durchführung richtet sich immer nach den individuellen Bedürfnissen und Ansprüchen unsere Patienten.

Sorgfältige Abklärungen notwendig
Durch sorgfältige Diagnosen und ausführliche Beratungsgespräche erkennen wir Ihre persönlichen Erfordernisse und Wünsche. So finden wir die geeignete Therapie mit Zahnspangen für Sie. Je nach Art und Grad der Fehlbildung der Zähne und dem Behandlungsfortschritt bringen wir herausnehmbare oder festsitzende Apparaturen (Zahnspangen) an. Auf Wunsch fertigen wir für Sie unauffällige Zahnspangen an, die Sie auch tagsüber tragen können.

Festsitzende Apparaturen (Zahnspangen)
Viele Zahn- und Kieferfehlstellungen, vor allem im bleibenden Gebiss, lassen sich mit einer festsitzenden Apparatur (Zahnspangen) optimal beheben.

Herausnehmbare Apparaturen (Zahnspangen)
Im Wechselgebiss (noch viel körpereigenes Wachstum vorhanden) werden Zahn- und Kieferfehlstellungen in der Regel mit herausnehmbaren Apparaturen (Zahnspangen) behandelt.

Wir stehen Ihnen für Auskünfte sehr gerne zur Verfügung.

044 262 11 11

Speziell für Angstpatienten: Behandlung in Vollnarkose möglich! - Schlafen Sie während der Behandlung.

Neu: Behandlungen in Hypnose möglich