Parodontologie (Zahnfleischerkrankung, Zahnhalteapparaterkrankung)

 

Wir behandeln die Erkrankungen des Zahnhalteapparates (Zahnfleisch, Kieferknochen, Wurzelzement, Wurzelhaut). Eine anhaltende Zahnfleischentzündung (Gingivitis) kann auf den Kieferknochen, die Wurzelhaut und den Zement übergreifen und es kommt im weiteren Verlauf zur Zahnlockerung und zum Zahnverlust.

Durch moderne, regenerative Techniken werden durch Knochenregeneration mittels Knochenaufbau und Membrantechnik Zähne stabilisiert.

Wir stehen Ihnen für Auskünfte sehr gerne zur Verfügung.

044 262 11 11

Speziell für Angstpatienten: Behandlung in Vollnarkose möglich! - Schlafen Sie während der Behandlung.

Neu: Behandlungen in Hypnose möglich