Dentalhygiene: Vorbeugen ist besser! Dank modernster Geräte und Techniken schonen wir Ihre Zähne

 

Die regelmässige und professionelle Zahnreinigung ist der wirksamste Schutz, um gesunde und schöne Zähne ein Leben lang zu erhalten. Durch unser Team erfahren Sie präzise Kontrollen und ideale Beratung. So erlangen Sie die Sicherheit, dass Ihre Zähne in Ordnung sind. 

 

Professionelle Zahnreinigung durch speziell dafür ausgebildete Fachkräfte
Vor allem in Zwischenräumen, Nischen, Weisheits- und Backenzähnen fällt es ohne professionelle Geräte schwer, Karies und Parodontose verursachende Bakterien zu beseitigen. Die professionelle Zahnreinigung wird von speziell dafür ausgebildeten MitarbeiterInnen ausgeführt und entfernt diese Beläge deutlich besser als die regelmäßige Zahnpflege zuhause.  Im ersten Schritt wird mit Hilfe von Schall- oder Ultraschallgeräten eine gründliche Zahnreinigung ober- und unterhalb des Zahnfleisches durchgeführt.  Danach kommen Handinstrumente spezieller Formung zum Einsatz, um den Zahnbelag auch an schwer erreichbaren Stellen zu entfernen.

 

Tipps für die optimale persönliche Mundhygiene
Das Erreichen und Aufrechterhalten einer optimalen persönlichen Mundhygiene spielt eine wichtige Rolle bei der Dentalhygiene. Deshalb erkären Ihnen unsere Spezialisten die geeigneten Mundhygienemittel für die selbstständige Pflege und deren korrekte Anwendung. Die professionelle Zahnreinigung bereitet Ihre Mundhöhlenverhältnisse so vor, dass Sie Ihre Mundhygiene optimal selbstständig durchführen können. Irritationsfaktoren werden beseitigt und eventuell vorhandene Kariesschäden vom Zahnarzt behandelt. 

 

Wie oft sollte man eine professionelle Zahnreinigung durchführen?
Üblich sind Intervalle zwischen drei und zwölf Monaten für Dentalhygiene Behandlungen. Ihr individuelle Rhythmus wird je nach Erkrankungsgrad und -risiko festgelegt und laufend angepasst. Sie brauchen sich nicht um Folgetermine zu kümmern, da wir Sie nach der ersten Behandlung in unserem Recall-System erfassen. Das Aufgebot zur nächsten Zahnreinigung erhalten Sie deshalb automatisch.

 

Dentalhygiene vs. Parodontitistherapie
Bei einer Entzündung des Zahnfleisches ist eine Zahnreinigung, bei einer Entzündung des Zahnhalteapparates eine Parodontitistherapie durch eine Fachperson nötig. Die nichtchirurgische, mechanische Parodontaltherapie wird durch die Dentalhygienikerin in mehreren Sitzungen durchgeführt. Sie werden dabei von Ihrer behandelnden Dentalhygienikerin fachlich kompetent betreut und beim Erreichen des Ziels, der optimalen persönlichen Mundhygiene, unterstützt. Für die Desinfektion infizierter Zahnfleischtaschen können in einer weiteren Behandlungsphase Ozon- und Pulverwasserstrahlgeräte in Kombination mit spezifischen Spüllösungen eingesetzt werden. 

 

 

Dentalhygiene - Vorteile professioneller Zahnreinigung:

  • Senkung des Karies- und Parodontitisrisikos
  • Erhaltung der natürlichen Zähne
  • saubere und glatte Zähne
  • frischer Atem
  • sauberes Mundgefühl
        

Wir stehen Ihnen für Auskünfte sehr gerne zur Verfügung.

044 262 11 11

Speziell für Angstpatienten: Behandlung in Vollnarkose möglich! - Schlafen Sie während der Behandlung.

Neu: Behandlungen in Hypnose möglich